die Nacht war kurz und die Nachbarn kamen irgendwie auch nicht zur Ruhe. Gegen 3 fing noch jemand an zu würgen – wohl etwas zuviel Sangria:-) , aber Spaziergang war schön friedlich bei angenehmen Temperaturen. Der Hund ist nun auch zufrieden und nun warte ich auf den Handwerker, der sich mein Dach anschaut… *bibber* – hoffentlich ist es nur ne Kleinigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.