vom Stöckchenverweigerer stoibär hab ich das Stöckchen aufgefangen.

Eigentlich siehts doch ganz ordentlich aus 😉

wer will, kann es mitnehmen.

18 thoughts on “Schreibtisch-Stöckchen”

  1. Bush is forever saying that democracies do not invade other countries and start wars. Well, he did just that. He invaded Iraq, started a war, and killed people. What do you think? Why has bush turned our country from a country of hope and prosperity to a country of belligerence and fear.
    Are we safer today than we were before?
    We have lost friends and influenced no one. No wonder most of the world thinks we suck. Thanks to what george bush has done to our country during the past three years, we do!

  2. Vor dem Fotografieren hab ich selbstverständlich die Glasplatte geputzt. Ich würd mir den PC auch ins Wohnzimmer stellen, aber dort ist kein Platz mehr. So hat er ein eigenes Zimmer 😉
    bekennende Grüsse

  3. Man ist das aufgeräumt! Und auch noch Glas. Da muss man ja dauernd wischen. Auf jeden Fall: Schick-schick!

    Was mir sehr gut gefällt, ist das Bekenntnis zum PC. Viele packen den Bildschirm auf irgendeinen Katzentisch in eine Ecke und der wirkliche Schreibtisch muss leer bleiben. So ähnlich wie TV-Geräte hinter Schrankwänden, die bei Nichtnutzung schamvoll hinter den Schranktüren verschwinden.

  4. so viele Fragen..
    Produktbeschreibung hier.

    Mit den Logitech-Lautsprechern hat es damals nicht geklappt, weil der Verkäufer dann doch nicht nach Spanien liefern wollte.

    Mario: was meinst du mit D-Link?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.