Rio hat einen schwergewichtigen Aufruf gestartet und ich möchte ihm hiermit helfen, damit Andere, die auch dieses übergewichtige Problem haben, daran teilnehmen. Außerdem mag ich ihn;-)

Ein Auszug
ich rufe auf, dass ihr euch meldet, dass ihr zeigt, dass ihr da seid. Das ihr existiert und das ihr leben wollt. Das ihr etwas ändern wollt. Ich rufe auf, als Vorreiter mitzumachen, dass sich die Situation in Deutschland, in Östereich, in der Schweiz etc. für uns Schwerstgewichtige verbessert. ich weiss, wie schwer das ist, aber wie soll sich etwas ändern, wenn niemand weiss, dass es uns gibt ? meldet euch zu wort, schreibt Briefe an Behörden, an Krankenkassen. Organisiert euch und kämpft nicht alleine. Meldet euch bei mir, oder schreibt selbst ein Blog. Lasst uns zusammen nachdenken was man tun kann um ein Umdenken zu erzeugen. Hört auf zu sagen, das bringt ja doch nichts oder was sollen wir schon ausrichten. Hey, wer aufgibt ist feige. Mensch, stellt euch ans Fenster uns schreit euren Frust raus (aber zieht euch vorher was über *räusper

Ich bin ehrlich froh, dass ich nicht dieses Problem habe. Ich stelle mich schon an, wenn ich 3 kg mehr drauf habe. Angesichts dessen, was Rio in seinem blog schreibt, ist das wirklich pillepalle.

.

3 thoughts on “Schwerstgewichtige – Die Schattenmenschen”

  1. hab mir angesehen, wieviel die frau abgenommen hat. wahnsinn, was für ein unterschied! respekt!
    ich bin auch schon unglücklich, wenn ich paar kg zu viel auf den rippen hab… 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.