für Jemanden, der auf Frauenbeine abfährt, finde ich diesen Tisch sowas von vergnüglich. Beim gemütlichen Zusammensein, kann der Betreffende das rechte Tischbein liebevoll streicheln und mit der anderen Hand am linken Tischbein fremdgehenstreicheln oder den Kniestrumpf runterziehen :mrgreen:

quelle

7 thoughts on “sexy Tischbeine und etwas Fantasie”

  1. wo doch in früheren Zeiten die Tischbeine als solches sogar verpönt waren … so dass man Hussen angefertigt hat, damit man sie nicht sieht :mrgreen:
    Was die Menschen immer so denken 😉

  2. der Film hieß: The Christmas Story von Bob Clark (er ist im April durch einen Unfall ums Leben gekommen).

    An die Geschichte selbst kann ich mich nicht erinnern, aber an die Lampe, die man immer durch das Fenster sah.

    hier ist sie im Original

  3. Erinnert mich irgendwie an die Frauenbein-Lampe aus diesem herrlichen Weihnachtsfilm, dessen Titel ich allerdings vergessen habe, der aber wirklich saulustig ist (der mit dem “Red Rider Luftgewehr mit Kompaß und dem Ding, das die Zeit anzeigt!”). Kennt den jemand?

  4. Der Tisch würde die Ausgaben für Damenschuhe noch weiter in Höhe treiben.
    Kommt mir nicht ins Haus, wir, also SIE, hat schon zwei Schränke voll, reicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.