den Hut finde ich prima. Er sieht nicht nur gut aus, sondern im Hut ist ein kleiner Ventilator eingebaut. Batterien werden nicht benötigt, da solar. Auch wenn die Frisur bei Venti-Betrieb nicht mehr sitzt, wir Frauen möchten ja auch mit schrägem Pony oder gar keiner Frisur geliebt werden 😉

via

8 thoughts on “solarbetriebener Sonnenhut für verschwitzte Damen”

  1. :mrgreen: Wow! Ich trage Hüte aber nur und ausschliesslich bei Pferderennen wie in Ascot. Ob das da so gut käme 😯 😀
    Jetzt am Weekend werde ich kaum einen Hut mit Kühlung brauchen, denn Regen ist angesagt – man kommt sich so langsam vor hier wie auf den Britischen Inseln. 😐
    Aber wie wärs mit der privaten Schuh-Collection … :mrgreen:

  2. Wenn man das Ding bis auf die Ohren zieht, bleibt von der Frisur eh nix mehr übrig :mrgreen:
    Heee, ich find das Teil geil. Leider bin ich kein Hut-Typ … ich bin also schlecht behütet *hoil*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.