markus und Frau Flocke landen regelmäßig bei mir im spam-Ordner. Also wenns mal etwas länger dauert, macht euch einen espresso oder schiebt euch einen Schokoriegel rein, ich rette euch da schon raus 😉 Nur weiß ich absolut nicht, warum das so ist, obwohl ich beide als no-spam gekennzeichnet habe.

11 thoughts on “spam trotz no-spam Kennzeichnung”

  1. Menno, warum schmiert hier ständig die Datenbankverbindung ab. Und das genau dann, wenn man ewig viel getippst hat. 🙁

    Naja, Kurzfassung: Klingt nach Outlook, also die Adressen die versehentlich im Junk landen, direkt im Junkfilter als erwünscht deklarieren.

  2. weiß mir auch keinen rat. sieht fast so aus, als ob mit meinem namen irgendjemand schindluder getrieben hat. ich find das große scheiße!
    selbst meine an mich selbst gesendeten e-mail landen im spamserver meines providers. unglaublich! 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.