das machen wir und wir werden Königs im eigenen ‘Staat’.

Seit 80 Jahren steht ein ganzes Dorf – Conejares (Kaninchenstall) verlassen zum Verkauf. Es ist 6000 qm groß, hat 3 Häuser, eine Kirche und ein paar Ställe.Erster Nachteil, es gibt kein Wasser und Elektrizität, was aber letztendlich auch kein Hindernis ist.

Da komme ich doch in Schwärmen und ich stelle mir das Dörfchen so vor:

Satellitenfernsehen und Schlagbaum muss natürlich sein! Elektrizität geht mit Windrad, Wasser läßt man sich bringen oder es wird ein Brunnen gebohrt. Lebensmittel werden per Hubschrauber einmal im Monat auf das Land geworfen.

Pionierarbeit!

Zweiter Nachteil: wo treibt man ne halbe Million (mindestens) auf, um das alles zu restaurieren?

6 thoughts on “spanisches Dorf für 48.000 € zu verkaufen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.