ER kam gestern noch auf die Idee, nach Girona zu fahren (ca. 35 km) und so bin ich meiner Langeweile entflohen. Was wir alles gesehen haben:

einen Dieb, der sich in einem Elektrogeschäft ein Paket unter den Arm klemmte und zu seinem Auto floh, das direkt vor dem Geschäft parkte. Die Verkäufer waren irgendwie zu lahm, um die Verfolgung aufzunehmen.

Mädchen mit Kurz-Strickjacken, die total trendy bis halb zur Schulter gingen (wohl eingelaufen) 😉

Stiefel mit Schlitzen unten, in die die Jeans durchgezogen werden.
So bin ich auch in dieser Hinsicht wieder informiert.

Erworben habe ich einen Drucker mit Scanner für 49 € von Epson, der hoffentlich was taugt und heute gehts zu meinem Lieblingsladen nach Figueras, um noch einige Kerzen zu kaufen. Wir haben hier überall Winterschlußverkauf.

Temperatur: 6 Grad REGEN
Befinden: noch im grünen Bereich, aber ich garantiere für nichts 😉

.

5 thoughts on “Spontanfahrt nach Girona”

  1. Herzliches Beileid zum Erwerb eines Epson Druckers 😕 Ich bin schon seit Jahren wieder bei HP und wenn überhaupt würde ich mir einen Canon zulegen, wenn ich mir den leisten könnte.
    Ich lasse meine Patronen immer nachfüllen und bin damit auch sehr zufrieden, damit muß man aber höllisch aufpassen. Es gibt auch einiges an Refill-Patronen, die den Drucker kaputt machen.

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Ist mir zugeflogen

  2. schöner zeitvertreib 🙂
    das mit den stiefel kapier ich auch nicht.
    hab auch nen drucker mit einzelnen farbkammern. die patronen bestell ich beim druckerzubehör im internet sehr billig und bin super zufrieden!

  3. Hä, das mit den Stiefeln versteh ich nicht,
    d. h. ich kann’s mir nicht vorstellen 😥

    Kannste das nicht mal aufmalen … oder … es mit Stiefeln von Dir veranschaulichen (falls Du Dir nicht gleich solche mit Schlitzen gekauft haben solltest)? 😆

    Marens letzter Blog-Beitrag..Rixdorfer Rolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.