falls ihr vom Sonntagsessen noch etwas Brokkoli und/oder Himbeeren übrig habt, dürft ihr kreativ werden und Taschen basteln. Bei uns gab es heute Gambas con ajo und Tapas jamon und nix war mit Resteverwertung;-)

quelle

3 thoughts on “was gab es zu essen?

  1. Die Erdbeertasche wäre sicher auch ein eleganter Begleiter, nur das mit dem Quark als Füllung ne eher glitschige Innenraumvariante 😉

    Gucksatte Grüße 🙂

  2. Also bei Gambas con ajo und Tapas jamon wäre bei mir auch nix übrig geblieben…. lecker.
    Bei uns gibt´s heute schon Reste, da wird das auch nix…. höchstens ein Täschchen aus abgenagten Hühnerknochen. :mrgreen:

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Flohmarkt, Hafengeburtstag und Sonne in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.