ich hatte vor Jahren mal eine hübsche glockenartige Stimme. Mit den Jahren bin ich öfter mal am Krächzen und kann auch nicht mehr die Charts rauf- und runter mitsingen – geschweige denn summen; jedenfalls treffe ich nicht einen Ton richtig.

Die lütten Japaner haben es mal wieder drauf. Wenn du 5 Minuten mit diesem Stimmwunder trainierst und an die kleinen Japaner 77 $ löhnst, ist dir nach kürzester Zeit ein wohlklingendes Operetten-Stimmchen sicher, so meint jedenfalls Macadelic

quelle

.

11 thoughts on “trainiere deine Stimme

  1. Heut zu Tage kann einem das Internet a viel vorgaukeln. Ich glaube kaum, dass dieses Ding die Stimme trainiert.

    Viele empfehlen, man solle Olivenöl trinken, aber mehr als einen dicken Bauch bringt das auch nicht.

    1. die Japaner haben es wirklich drauf, Unsinniges zu erfinden. Bei Olivenöl wäre Brechreiz vorprogrammiert.
      Hola Heiko

      1. Na komm, wenn man damit schon ein Superstar wird, dann kanns doch nur schlank machen. Sicher macht das auch klüger und man wird schöner :mrgreen:

  2. Die Japaner müssens Wissen, denn immerhin sind sie die Karaoke-Weltmeister.
    Und, meine Liebe, mach dir mal um Deine Gesangskarriere keine Gedanken. Beide Deiner Stimmfarben hatte/hat z.B. auch Marianne Faithfull und die kann auch nicht singen 😛 ->
    As Tears go by 1965
    As Tears go by 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.