6,2 % weniger Touristen in Katalonien, das ist die Bilanz für 2008.
Deutschland, England und Frankreich braten anderswo, dort, wo es billiger und der Service wohl auch besser ist.
Wir sind ja schon glücklich, wenn wir Essen gehen und 30 € bezahlen; das kommt uns schon wie ein Schnäppchen vor;-)

In der letzten Woche wurde uns einfach ein weiteres Bier hingestellt, obwohl wir keins geordert haben. Eigentlich schon eine Frechheit , obwohl ich schon weiß, dass hier alle hart zu kämpfen haben außerhalb der Saison, aber ich lass mir nichts aufnötigen.(ich hab es übrigens zurückgehen lassen)

Dafür kommen 20 % mehr Russen
Der Russe gibt im Verhältnis dreimal soviel aus wie der ‘normale’ Tourist und ist natürlich gern gesehen.

.

4 thoughts on “Urlaub in Katalonien”

  1. War die Bedienung sauer, als sie das Bier wieder mitnehmen musste?
    Wieso haben die Russen eigentlich auf einmal so viel Geld ? Nix mehr mit dem Fidler of the Roof oder so ähnlich 😉

  2. Oh je, wenn die Russen kommen…. da habe ich schon üble Geschichten gehört. Am Ende sind Hoteliers, Barbesitzer etc. froh, wenn die Russen wieder abziehen und sich ein anderes Feriendomizil suchen… Nö, ich bin nicht rassistisch. *g*

    senderins letzter Blog-Beitrag..Das Sperma muss raus

  3. so, nachdem wir in letzter Zeit ja öfters gezwitschert haben, muss ich mich auch hier mal melden.
    wir haben unsere letzten Urlaube in Asien verbracht. Das ist nämlich viel günstiger als man denkt – was Unterkünfte und Essen betrifft. Wenn man also einen günstigen Flug erhaschen kann, steht einem Urlaub in Thailand, Vietnam, Phillipinen @ co nix im Wege. Meines Erachtens ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.
    Ich bin letztes Jahr bei 4 Wochen Vietnam auf Brutto 1700€ gekommen (incl. Flug, Übernachtung, Einkäufe und was ich sonst noch so gebraucht hab).

    plerzelwupps letzter Blog-Beitrag..Mehrere News-Feeds vereinen

  4. das freut mich sehr, aber du musst natürlich nicht;-)
    Ich habe jetzt von verschiedenen Seiten gehört, wie schön Vietnam sein soll und 1.700 für alles ist wirklich günstig. Noch ist es ja etwas exotisch und elitär und da wollen wir nur hoffen, dass es kein Ballaballa-Urlaubsort wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.