ich bin in meinem eigenen Wagen gekidnappt worden, zu allem Überfluss haben uns auch noch Polarfüchse verfolgt. Der Kidnapper hat einen Fuchs gegen das Auto geschleudert, während der mit seinem Kiefer noch in meinem Bein steckte. Ein paar Fliegen machten mich wach und somit bin ich wieder aufgestanden. Was für ein Mist.
(schade, das sich das alles nicht mal reimt)

11 thoughts on “von wegen gute Nacht”

  1. @ Barbara: *lach* daran hatte ich auch schon gedacht 😳

    Ich behalte meine Träume auch sehr selten. Oft wache ich nachts während eines Traums auf und denke mir “Boah, das musste behalten um morgen davon zu erzählen” Und wenns dann Morgen is, isset wie weggeblasen *schulternzuck*

    Rios letzter Blog-Beitrag..Wordpress Update und iPhone Wahnsinn Teil 2

  2. Ist schon verrückt was man manchmal für einen Mist zusammenträumt. Ich träumte letztens irgendwann, meine Frau ist mit ner Rockergang abgehauen und hat Drogen genommen 🙄

    Rios letzter Blog-Beitrag..Wordpress Update und iPhone Wahnsinn Teil 2

  3. das war ja ein gruseltraum! 🙁
    schad, dass dein blog keine uhrzeit anzeigt… (oder seh ichs blindie nur nicht?)
    wünsch dir einen schönen tag, ich muss jetzt ins büro *heul*…
    liebe grüße eva

  4. ach je… ich stell Dir mal einen starken Kaffee hin und wünsche Dir, daß Du den Traum schnell abschütteln kannst.

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Ich mag nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.