ich hab geträumt, mein Bett wäre nur 1.60 x 1.60 und die große Katastrophe wäre über mich hereingebrochen. Ich glaube, die Größe des Bettes entschied darüber, ob ich ausgewiesen werde oder nicht. Ich werde es heute Abend sehen 😉

Hier nun ein paar Eindrücke der Wand der besonderen Art. Ich weiss nur nicht, wie ich das Ergebnis fotografieren kann, weil die Spiegelung nicht richtig rüberkommt. Wand die Zweite folgt aber noch.

4 thoughts on “Wand die Erste”

  1. ui, das sieht toll aus! ich kann’s mir schon gut vorstellen. dein traum hätte auch mich beunruhigt, zwar nicht in der breite, aber in der länge 😉 auf 1,60 länge schläft sich nämlich nicht so gut…

  2. Den fliegenden Besen von Bild 1 hätte ich gerne 😉

    Wenn die Farbe auch nur halbwegs original rüberkommt (auf dem letzten Foto), dann gefällt mir das sehr, sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.