ich bin froh, dass ich auf mein Gefühl gehört habe, denn es waren dann doch fiese Schädlinge und lag nicht am Firefox. Wie gut, dass ich hier den PC- Doc in der Nähe habe. Nun läuft wieder alles. Weder Kasperky online noch Avast haben sie entdeckt. Aber wahrscheinlich sollte ich mich mal etwas zurückhalten mit verschiedenen Downloads (ich komme euch jetzt nur mit Ermahnungen zuvor…) 😉

.

9 thoughts on “war doch schlimmer als befürchtet”

  1. Hallo Barbara,
    ich nutze seit langer Zeit Linux und habe nun meine Ruhe.
    Windows ist nicht zum aushalten!!!
    Linux läuft extrem stabil und Schädlinge gibt es nicht.
    Gruß
    Andre

  2. ach mensch, du wohnst echt zu weit weg 🙄
    letzte woche brachte tochterkind den rechner vom vater ihrer stieftochter mit. der hat irgendwelche aussetzer… meinte tochterkind und ihr freund zuckte ratlos die schultern. wir haben dann die hübsche kollektion von 97 (!!!) viren, ein paar trojanern und sonstigen schrott entfernt. du ahnst ja nicht, welch hübsche musik aus nem virenscanner kommen kann *gg*
    letztlich wurden betriebssystem und festplatte auch gleich ersetzt. nun läuft er wieder und wir hätten freie kapazitäten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.