Was Männern an Ihnen gefällt
Sie erinnern einen Mann unbewusst an seine Mutter! Die Art und Weise, wie Sie alles für ihn in die Hand nehmen, ihn loben, ermutigen und ihm zuhören. Außerdem stärken Sie sein Ego und das ist genau das, was ein Mann von seiner Mutter erwartet. Bei Ihnen fühlen sich die Männer geborgen, weil sie bedingungslos geliebt werden ohne sich anstrengen zu müssen. Wie ein Kind.

oh my God ! 😯

Was weniger gut ankommt
Das Problem ist, dass dieses Gluckenmutter-Image nicht besonders sexy ist. Zu viel Fürsorge, Aufmerksamkeit und Hingabe gehen einem Mann früher oder später auf den Keks. Was wollen Männer also wirklich? Dass man ihnen widersteht! Im Prinzip haben Sie sicherlich dieselben Ansprüche: Sie wollen schließlich auch kein Weichei!

Der ultimative Verführungstrick
Ãœberraschen Sie ihn. Gehen Sie den ganzen Nachmittag in die Stadt und kommen Sie mit einem wunderschönen Kleid nach Hause (auch wenn es superteuer ist: Es ist schließlich nur für ihn)! Geben Sie vor, dass Sie für Streicheleinheiten & Co zu müde sind (es muss ja nicht immer die Ausrede mit der Migräne sein…). Kurz und gut: Seien Sie auch mal egoistisch, launisch und, warum nicht, sogar ein bisschen oberflächlich und zickig. Sie werden schnell merken, dass er Sie dann um so mehr begehren wird…

ich bin enttäuscht von mir, denn ich habe mich ganz anders eingeschätzt 🙄

via

TEST

13 thoughts on “warum mich Männer mögen”

  1. Au weia – böse Falle.
    Da hat man Langeweile (oder so), erspäht irgendwo (nämlich hier) das wort ‘Test’ und flitzt los… um prompt schon bei der ersten frage aufs maul zu fallen zu scheitern. Es scheint sich um Handtaschen zu drehen – und ich (er)kenne gerade mal ein Label, weil ich ‘Der Teufel trägt *****’ kenne. Damit ist Ende, und auch bei den Kultserien bin ich ratlos. Warum ist dort nicht ‘Dr. House’ gelistet?
    50% der Fragen sind in meinem Fall für die Tonne und nicht zu beantworten.
    Ich bin erschüttert – obwohl: Vielleicht erklärt das manches 😉
    LG

  2. pah, ich habe dasselbe Ergebnis, bin aber gar nicht damit einverstanden. Fand auch die Antworten-Auswahl mal wieder nicht so ganz passend.

    Naja, was solls, wir kennen uns besser als jeder Test, gell!

  3. Hehe, ich verleihe den Männern angeblich Flügel … da das Testergebnis ganz nett ist, werde ich es direkt mal bloggen, ansonsten hätte ich es wohl eher wie Tambora gehalten 😆

  4. Nun, unabhängig davon, daß bei dem Test nicht wirklich eine vorgegebene Antwort vorhanden war, die ich selbst auch gegeben hätte, bin ich wohl lt. Test auch so ein “mütterlicher Typ”….

    Ich werde bestimmt aber nicht vorgeben, irgendwie zu sein, nur um in irgendwelche Testmuster zu passen….Ach ja….und schade, daß Fürsorge, Aufmerksamkeit und Hingabe inzwischen in unserere Gesellschaft eher negativ gesehen werden…..und daß….Schatzi, ich hab mal schnell Deine Kreditkarte benutzt, sinnlos Geld rausgeworfen, aber fass mich nicht an, ich kann Dich grad nicht ertragen, als positive Eigenschaften gesehen werden.

    Ich bekomm immer mehr das Gefühl, daß ich aufm falschen Planeten lebe…von wem stammen diese blödsinnigen Tests ? 👿

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.