da gibt es einen Künstler, James Kuhn, der sich jeden Tag den Kopf bemalt und ihn ins Netz stellt. Ich bin ja froh, wenn ich nach 10 Minuten aus dem Bad komme, der muß ja stundenlang pinseln und sich jeden Tag etwas Neues ausdenken. Was für eine Arbeit!

quelle

.

5 thoughts on “was für eine Arbeit

  1. ich hab mal grad seine seite angeschaut. der hats ja echt drauf.. genial… danke für den link und ein schönes we
    dicky

    ich noch mals letzter Blog-Beitrag..Brummschädel

  2. ach du schreck, ich dachte das wäre eine skulptur ..der lebt ja.. an den augen erkennt mans, wenn man es weiss..

    der hat scheints langeweile 🙂

    dickys letzter Blog-Beitrag..Brummschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *