da stehe ich an der Kasse im Supermarkt und die ganzen Einkäufe sind eingetütet, hinter mir eine lange Schlange. Ich zücke die Scheckkkarte, sie geht nicht. Ich wische auf dem Magnetstreifen rum und bitte, es nochmals zu versuchen. Keine Chance. Dann eben die andere Karte – auch nichts. Einige Leuten guckten mich bereits griesgrämig an. Ich entschuldigte mich, dass ich dann erstmal zur Bank müßte…., die Einkaufstüten wurden als Geiseln in die Versenkung gebracht. Lange keinen hochroten Kopf mehr gehabt 😉

6 thoughts on “wie peinlich…”

  1. Also in Zukunft immer etwas TESA in der Tasche haben. In Frauentaschen hat doch eh reichlich Krempel Platz, wieso also nicht ein wenig Klebeband… :innocent1_tb:

  2. Hättest Du die Kassierein mal nach TESA gefragt. Einmal auf den Magnetstreifen kleben und vorsichtig wieder lösen, das reinigt besser als irgendwelches herumgerubbel und funktioniert in 80% aller Fälle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.