von Zeit zu Zeit spüre ich, wie es ist, Ausländer zu sein. Als ich vorhin im Supermarkt war, sah ich eine Frau in einem wunderschönen Rock + Top. Der Rock, wadenlang, war in orientalischen Farben und Goldtönen gehalten mit einer wunderschönen Scherpe als Gürtel. Das Top, ebenso in den schönsten Rottönen und die Träger in gold. Es sah perfekt aus (die Frau übrigens auch) . Ich habe dann allen Mut zusammengenommen und wollte ihr einfach sagen, wie schön ich das finde (evtl. hätte ich auch noch gefragt, wo sie das Outfit erstanden hat). Ich sagte also: Qué una falta bonita…sie sah mich nur etwas verstört hat und ging weiter. Hab mir gedacht, naja, schickes Outfit, eingebildete Kuh.
Da ich ein Wörterbuch immer in meiner Nähe habe, hab ich eben mal reingeguckt: Ich hab gesagt: was für ein schöner Fehler. Aus falda hab ich falta gemacht.
Ich tröste mich jetzt damit, daß ich sowieso nicht so gut ausgesehen hätte in dem Rock, aber bevor ich wieder irgendwann drauflos plapper, halt ich mi boca.
Der war sowas von schön!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.