wir müssen alle sparen. Deshalb wird dieser Sau auch der Gürtel enger geschnallt.

oder, wer noch Schwarzgeld unterm Kissen hat, kann jetzt umschichten;-)

quelle

.

8 thoughts on “wohin mit dem Schwarzgeld”

  1. wir sparen nix…. wir geben alles aus. Ein Möbel das wir nicht brauchen, ist ein Sparschwein. Aber vielleicht bleibt ja demnächst tatsächlich mal ein Euro übrig. Für ne Stiftung in Liechtenstein wird´s allerdings nicht reichen, aber das ist ja wohl auch kein Geheimtipp mehr :mrgreen:

    Frau Momos letzter Blog-Beitrag..Die Sektkorken dürfen knallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.