das schlechte Wetter ist nun auch hier angekommen. Heute Nacht gab es ein Gewitter vom Feinsten und es hat fast die ganze Nacht durchgeregnet. Ich bin des Öfteren von den Schlägen da oben am Himmel zusammengezuckt, so heftig war es. Geschlafen habe ich kaum…Nun hoffe ich, dass es doch heute noch hell wird und ich wach. Der Einzige, der sich bestimmt sehr gefreut hat, ist der Stausee

Buenos días

7 thoughts on “Wolkenbruch”

  1. Ich liebe Gewitter und Regen. Zumindest wenn ich nicht gerade draußen unterwegs bin. 😉 Ich find’s total gemütlich. =)

    ich finde es ja auch schön, aber es hat ziemlich viele gruselige Schläge gegeben

  2. Tja, ich hoffe trotzdem noch auf ein halbwegs annehmbares Wochenende. Das ist ja mal wieder typisch – Traumwetter in der (Arbeits-)Woche, Trauerwetter am WE.

    ich kann mich über das Wetter hier eigentlich nicht beschweren; ich bin sogar froh, wenn es etwas kühler ist. Allerdings wünsche ich mir in Deutschland Temperaturen um die 20 Grad – mindestens. Und dir wünsche ich natürlich auch Traumwetter an den Wochenenden. Willkommen im blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.