Zirkus, wie ich ihn nicht mag

Zirkus, wie ich ihn nicht mag

heute morgen haben wir bei einer Rundfahrt – ich wollte eigentlich am Flughafen etwas fotografieren – einen kleinen Zirkus entdeckt. Als Erstes sah ich nur einen langen Giraffenhals in einem winzigen Gehege an der Straße. Ich habe dann 2 € bezahlt für das Umschauen auf dem Platz neben dem Zelt und ich habe ehrlich gesagt nur Schreckliches gesehen. Ein paar Tiere in engsten Käfigen, eine Robbe oder Ähnliches in einem kleinen Wasserbecken – eher eine Wanne – in der sich das Tier nicht bewegen konnte, Löwen und Tiger eingezwängt, 2 kleine Kängurus im Dunkeln.


Ich weiß, kleine Zirkusse haben es nicht leicht. Das meiste Geld geht wohl für Transporter usw. drauf, wenn ich mir den Fuhrpark so anschaue. In der Manege wird es heute Abend anders aussehen, die Kinder werden große strahlende Augen bekommen, aber sie wissen nicht, wie diese Tiere leben. Ich plädiere dafür, dass die Familien lieber in einen schönen Zoo gehen. Weitere Fotos sind in meinem Fotoblog.

.